Die ersten Sonnenstrahlen kommen wieder raus und Morgens wird man vom Zwitschern der Vögel geweckt. Der Sommer liegt in der Luft und gute Laune und Motivation steigen auf.

Spätestens jetzt wird es Zeit den Garten wieder auf Vordermann zu bringen. Natürlich darf das Gartenhaus dabei nicht fehlen. Checken Sie als erstes, ob das Gartenhaus äußerlich keine Schäden vom Winter davongetragen hat. Wenn Sie Verfärbungen sehen, deutet das darauf hin, dass ihr Gartenhaus einen neuen Schutz benötigt. Auch Risse sind ein Zeichen hierfür.

Gartenhaus renovieren

Ob es sich lohnt ihr Gartenhaus zu renovieren sollten Sie immer von den Kosten abhängig machen. Listen Sie alle Mängel Ihres Gartenhauses auf und wägen Sie ab, ob sich die Investition in die Renovierung lohnt, oder ob Sie besser ein neues Gartenhaus kaufen sollten. Haben Sie ein qualitatives Gartenhaus gekauft und sorgen Sie regelmäßig für die Instandhaltung, so sollte ein Gartenhaus viele Jahre seinen Zweck erfüllen. Es ist möglich jedes Element ihres Gartenhauses zu reparieren und zu ersetzen. Je früher Sie Schäden reparieren, desto weniger breiten sich weitere Schäden aus und desto besser können Sie ihr Gartenhaus reparieren.

Dachschäden Gartenhaus

Je nachdem welches Dach Sie haben, müssen Sie entweder nur die Dachschindeln oder die komplette Konstruktion erneuern. Wenn Sie Dachziegeln verwenden, empfiehlt sich das Dach inklusive Konstruktion zu erneuern, da Dachziegeln einen enormen Halt benötigen.

Nach der Renovierung

Nach der Renovierung beginnt das Streichen und die Dekoration des Gartenhauses. Sobald der Frühling im Anmarsch ist, möchte man das Gartenhaus als Gartenparadies nutzen.  Der neuste Trend ist es das Gartenhaus komplett weiß zu gestalten. Denken Sie hierbei an Weiße Innenwände, weißer Teppich, weißer Tisch, weiße Bilderrahmen, weiße Tischdecke, weiße Stühle etc… Durch warme Kerzenlichter erscheint so ein Häuschen als lieblicher Wohlfühlort. Mit bunten Topfpflanzen setzen sie Highlights. Kissen und Decken mit weichen Pastellfarben sorgen für den Kuschelfaktor. Haben Sie Ihr Gartenhaus einmal nach Ihren Wünschen eingerichtet steht einer langen Sommernacht in ihrem Sommerparadies nichts mehr im Weg.

Qualitative Gartenhäuser

Jeder, der bereits ein Gartenhaus hat, weiß, wie wichtig es ist, dass man in  ein qualitatives Gartenhaus investiert, da sonst die Freude nicht lang anhält. Hält sich ein Gartenhaus nur zwei bis drei Jahre, dann ist der Ärger groß. Anbieter, wie zum Beispiel Lugarde, bieten enorme Qualität. In verschiedenen Ausstellungen und Verkaufspunkten gibt es die Möglichkeit sich Gartenhäuser anzugucken. Diese Möglichkeit sollte man auf jeden Fall nutzen.

 

 

hochsauerland

info@hochsauerland-ferienwohnungen.de